Gewürze, Kräuter, Öle

Kräuter, Essig, Öl
Kräuter, Essig, Öl

Gewürze & Kräuter & Öle sind das wichtigste einer gut sortierten Küche. Erst durch eine Gewürz Abstimmung wird ein zubereitetes Lebensmittel geschmacklich vollendet. Wichtig ist hierbei, dass die Gewürze und Kräuter mit einander harmonieren, und den Eigengeschmack des Lebensmittelns nicht überdecken.

Eine Priese eines Gewürzes, wenn es unbedacht eingesetzt wurde, kann den Geschmack in ungewollte Richtungen verändern. Nicht nur Farben besitzen Komplementär Farben. Bei Kräutern und Gewürzen ist dies analog zu sehen. Es gibt auch hier Gegenspieler. Eine Überwürzung eines Gewürzes ist daher noch kein Koch-Misserfolg. Wenn es einen entsprechenden Gegenspieler gibt, so kann das Gericht gerettet werden.

Hier erfahren Sie mehr über Gewürze. Von Bärwurz bis Zitronengras. Bekanntere Vertreter der Gewürze sind Pfeffer und Salz, aber auch Paprika zählt zu der Standard Gewürz Ausstattung fast jeder Küche. Nicht nur bei der Zubereitung von Spezialitäten oder Länderküchen ist eine Gewürzvielfalt nicht wegdenkbar. Mit dem passenden Gewürz oder einer bestimmten Kräuter Zutat können die Eigengeschmacks-Nuancen positiv stimuliert werden.

Oder lesen Sie die Seiten über Kräuter. Von Anis bis Zwiebel. Um eine geschmackliche Vollendung in der Küche zu gewährleisten ist es notwendig mehr als nur ein Grundwissen über Gewürze und Kräuter zu besitzen.

Neben Kräutern & Gewürzen sind Öle & Essige keineswegs weitausweniger wichtig. Gute Öle sind im Zubereitungsprozess von Speisen bedeutsam. Wenn es zur Auswahl an Ölen für Speisen geht, so bedarf es der gezielten Auswahl eines Öles, das einerseits hoch qualitativ ist, andererseits den Geschmack der einzelnen Zutaten unterstützt und nicht im Geschmack beeinflusst. Für Salate wird in der Regel ein anderes Öl gewählt, als zum Braten. Mehr über Kräuter im Lebensmittellexikon der Warenkunde aller Lebensmittel.

Bei dem Prozess der Erhitzung können sich einige Öle im Geschmack verändern, oder erliegen einem Prozess der chemischen Veränderung, welcher bei der Auswahl eines bestimmten Öles zum Kochen bedacht werden sollte.