Algenöl


Wie der Name schon sagt, besteht Algenöl aus einem Wirkstofföl mit Auszügen von Algen. Meistens handelt es sich dabei um ein Ölauszug von Braunalgen in Sojaöl. Das Öl riecht nach Fisch beziehungsweise nach Meer. Wegen seiner Feuchtigkeit spendenden Wirkung wird Algenöl häufig als Massageöl, Badeöl und zur Pflege und Behandlung bei trockener und entzündeter Haut verwendet.

Details über Algenöl

Der menschliche Organismus braucht essentielle Omega-3-Fettsäuren (auch DHA genannt). Die besten DHA-Lieferanten für die menschliche Ernährung sind Fisch und Fischöl. DHA kann aber auch aus gezüchteten Algen gewonnen werden. Diese haben den Vorteil, im Unterschied zu Fischen, vollkommen Schadstoff frei zu. Zur Produktion von DHA brauchen nicht Fische getötet zu werden. Die Algen wachsen immer wieder nach.


DHA befindet sich als integraler Bestandteil von Nervenzellen hauptsächlich im Gehirn, im Herzgewebe und in der Netzhaut. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass jeder von einer ausreichenden Versorgung mit DHA profitiert: Säuglinge, Kinder und Erwachsene. Bei Embryos und Säuglingen spielt die DHA eine zentrale Rolle für die Entwicklung des Gehirns und der Augen. Sie ist so wichtig, dass sie sogar in der Muttermilch vorliegt. Bei Kindern und Erwachsenen stärkt sie die Konzentrationsfähigkeit und fördert einen gesunden Schlaf. Sie trägt zum reibungslosen Funktionieren des Gehirns, unterstützt die Augen und das Herz-Kreislaufsystem.

 

Algenöl in Form von Creme und Kapsel

Je nachdem ob das Algenöl außerlich und innerlich angewendet wird, entfaltet es seine spezielle Wirkung. In der äußerlichen Anwendung als Creme, Massageöl oder Badezusatz trägt es besonders zur Feuchtigkeitsregulation der Haut bei. Trockene oder entzündete Haut profitiert am meisten von Algenöl.

In Kapselform eingenommenes Algenöl bewirkt eine Steigerung der Konzentrationsfähigkeit, unterstützt die allgemeine Funktionsleistung des Gehirns, der Augen und des Herz-Kreislaufsystems. Gleichzeitig fördert Algenöl den gesunden Schlaf.

Damit zeichnet sich das Algenöl als ein natürliches Öl aus, das über eine Palette an Einsatzmöglichkeiten verfügt und keine negativen Nebeneffekte auslöst..