Distelöl


Das Distelöl ist ein Speiseöl, das aus den Samen der Färberdistel gepresst wird. Wie das Walnussöl enthält es Linolsäure und ist besonders reich an zweifach ungesättigten Fettsäuren. Das Speiseöl hat einen leicht nussigen Geschmack und hat Ähnlichkeiten mit dem Sonnenblumenöl. Die Farbe des Öles ist gelb bis orange.

Wertvolles Distelöl

Das gesunde Distelöl hat als Speiseöl den höchsten Anteil an zweifach ungesättigten Fettsäuren. Die Anteile an zweifach ungesättigten Fettsäuren liegen bei 78 %, an einfach ungesättigten Fettsäuren bei 12 % und gesättigten Fettsäuren bei 10 %. Das Speiseöl enthält wertvolle Linolsäure, die zur Gruppe der Omega-6-Fettsäuren gehört. Weitere wichtige Inhaltsstoffe sind die Vitamine E und A. Für den Menschen ist das Distelöl Bestandteil einer gesunden und ausgewogenen Ernährung. Mit dem Speiseöl kann man köstliche Salate und kalte Speisen verfeinern. Es wurde nachgewiesen, dass dieses Öl den Cholesterinspiegel auf natürliche Weise senken kann.

Distelöl in der Küche

Das Distelöl kann in der Küche zur Zubereitung von frischen Salaten und Rohkost verwendet werden. Der nussige Geschmack unterstreicht die Entfaltung der verwendeten Kräuter und macht einen Salat zu einer köstlichen, leichten Zwischenmahlzeit. Das Distelöl sollte aufgrund seiner wertvollen ungesättigten Fettsäuren nicht erhitzt werden und ausschließlich für kalte Speisen verwendet werden. Ein weiterer Verwendungstipp ist die Zugabe von Distelöl im selbstgemachten Kräuterquark zu Baguette, Vollkornbrot oder Ofenkartoffel. Aber auch andere Kartoffel- und Gemüsegerichte lassen sich mit Distelöl abschmecken und verleihen den Speisen eine besondere Note. Hier lassen sich schnelle und gleichzeitig gesunde Speisen zubereiten, die sich auch für eine Grillfeier optimal eignen.

Wichtiges über das Distelöl

Das wertvolle Distelöl sollte kühl und dunkel gelagert werden. Es ist ca. ein Jahr haltbar und sollte bei Anbruch zügig verbraucht werden. Die meisten natürlichen Distelöle werden im reinen Kaltpressverfahren hergestellt. Sie sind nicht gebleicht, gedämpft oder raffiniert und somit 100 % naturrein. Ein nach diesem Verfahren hergestelltes Distelöl enthält alle für den menschlichen Körper wichtigen Inhaltsstoffe.