Macadamiaöl


Der Macadamiabaum, ursprünglich in Australien beheimatet, ist inzwischen im gesamten südpazifischen Raum sowie in Südafrika zu finden. Es dauert mehrere Jahre, bis der immergrüne Baum beginnt, seine Früchte zu tragen.

Macadamianüsse sind dadurch gekennzeichnet, dass sie etwa zwei bis drei Zentimeter groß und von einer sehr harten Schale umgeben sind. Der Kern dieser Nüsse besteht jedoch zu rund 70% - 80% aus einem hellgelben Öl.

Einsatz in der Kosmetikindustrie und in der Lebensmittelindustrie

Neben seinem Einsatz in der Kosmetikindustrie als Pflegestoff bei trockener, spröder Haut, ist Macadamiaöl vor allem in den USA und in Australien bereits seit einiger Zeit auch als Lebensmittel sehr beliebt. Ganz besonders in Salatdressings wird der feine nussige Geschmack des Macadamiöls sehr geschätzt. Aber auch in Dips, zum Anbraten von Fleisch und Fisch sowie als Zugabe zu allen möglichen Speisen, bei denen eine besondere Geschmacksnote erwünscht ist, erfreut sich das Macadamiaöl vor allem bei Feinschmeckern wachsender Beliebtheit.

In unseren Breitengraden ist dieser Trend erst sehr langsam im Kommen. Inzwischen kennen viele Macadamianüsse als Snack, meist gesalzen, die exklusive Variante als Macadamiaöl ist wesentlich weniger verbreitet. Wegen seines, im Vergleich zu anderen Speiseölen, sehr hohen Preises, findet man Macadamiaöl lange nicht in jedem Supermarkt. Lediglich in Feinschmecker- und Gourmetkreisen kennt und schätzt man dieses Öl, sowohl wegen seines einzigartigen Geschmacks, als auch wegen seiner gesunden Zusammensetzung der Inhaltsstoffe.

Kaltgepresstes Macadamiaöl zeichnet sich durch seine goldgelbe Farbe und einen intensiven, charakteristischen Geschmack aus. Wird das Macadamiaöl dagegen raffiniert, verliert es bei diesem Vorgang seine Färbung fast gänzlich und auch der Geschmack ist wesentlich weniger intensiv und milder. Zu kaufen gibt es beide Versionen, aus ernährungswissenschaftlicher Sicht ist aber auf jeden Fall die kaltgepresstes Version des Macadamiaöls zu bevorzugen, da es wie jedes kaltgepresste Öl im Vergleich zur raffinierten Variante, eine gesündere Zusammensetzung aufweist.